Freitag, 15. Januar 2010

Stempelkarte Nr. 1/2010


Ich hab mir ein paar Copics gegönnt und musste diese natürlich gleich testen. Bisher habe ich nur wenige Farben, so dass meine Mittel noch sehr begrenzt sind. Nach einigen Probedurchläufen habe ich mich dann an einen meiner heißgeliebten und raren Stempelabdrücke der Hänglars getraut. Die wenigen Abdrücke, die ich mal bekommen habe, hüte ich normalerweise sehr, da man ja als Normal-Sterblicher kaum an diese Stempel kommt :-(

Und wenn schon solch Opfer gebracht, musste natürlich auch gleich eine Karte damit gezaubert werden. Entstanden ist dann diese recht einfache und schlichte Karte:


LG
Kathleen

Kommentare:

  1. Schlicht, aber schön.
    Ein ganz goldiges Kärtchen hast Du gestaltet.

    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kathleen,
    die Karte ist raumhaft geworden. Das motiv ist aber auch wirklich sehr schön und die Colorierung auch.
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Ganz ganz niedlich ist dein kleines Hänglar Kerlchen.
    Deine Coloration ist toll geworden!
    Die Farbkombi ist richtig schön.
    Bin begeistert von deiner Karte und wünsche dir ganz viel Freude beim colorieren mit den Copic's.
    Herzliche Grüße
    Swaani

    AntwortenLöschen